Wochenschulung LKW Module 1-5, 15. - 19.06.2020 jeweils von 8-16 Uhr

395,00 €

zzgl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Wochenschulung LKW Module 1-5

Theoretischer Unterricht à 7 Zeitstunden pro Tag zzgl. Pausen

Hinweis: Bei reiner Buchung von Veranstaltungen werden Versandkosten angezeigt, die jedoch nicht zum Tragen kommen. Die Anzeige lässt sich aus technischen Gründen nicht deaktivieren. Bei Fragen melden Sie sich gerne telefonisch.

Inhalte:


Modul 1 ECO Training

(Kenntnisbereiche: 1.1,1.2,1.3)


  • Voraussetzung für wirtschaftliches Fahren: Die technische Wartung
  • Notwendigkeit von Abgasnachbehandlungssystemen
  • Technik zur Unterstützung wirtschaftlichen Fahrens
  • Analyse der Fahrwiderstände
  • Eco-Fahrphilosophie
  • Alternative Kraftstoffe


Modul 2 (Sozial)Vorschriften für den Güterverkehr

(Kenntnisbereiche: 2.1,2.2)

  • Allgemeine Vorschriften für den Güterverkehr
  • Die sozialrechtlichen Rahmenbedingungen und deren Vorschriften
  • Tageslenkzeit
  • Lenkzeitunterbrechungen
  • Tagesruhezeit
  • Lenkzeit
  • Die neuen Verkehrsregeln:
  • Handy-Benutzung
  • Anschnallpflicht
  • Reißverschlussverfahren
  • Verkehrszeichen (Umweltzone, Tunnel, Mautausweichverkehr, Kreisverkehr, Ampel mit Grünpfeilschild)


Modul 3 Sicherheitstechnik und Fahrsicherheit

(Kenntnisbereiche: 1.2,3.1,3.5)

  • Risiken des Straßenverkehrs und Arbeitsunfälle
  • Fähigkeit zu richtiger Einschätzung der Lage bei Notfällen
  • Kenntnisse der technischen Merkmale und der Funktionsweise der Sicherheitsausstattung des Fahrzeugs


Modul 4 Schaltstelle Fahrer: Dienstleister, Imageträger, Profi

(Kenntnisbereiche: 3.2,3.3,3.4,3.6,3.7)

  • Kenntnis des wirtschaftlichen Umfelds des Güterverkehrs und der Marktordnung
  • Der Fahrer als Imageträger des Unternehmens
  • Fähigkeit, der Kriminalität und der Schleusung illegaler Einwanderer entgegenzuwirken
  • Sensibilisierung für die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Verfassung
  • Fähigkeit, Gesundheitsschäden vorzubeugen


Modul 5 Ladungssicherung

(Kenntnisbereich: 1.4)

  • Kenntnisse über die wirkenden Kräfte während der Fahrt
  • Einsatz der Getriebeübersetzung entsprechend der Belastung des Kraftfahrzeugs und dem Fahrbahnprofil
  • Berechnung der Nutzlast eines KFZ oder einer Fahrzeugkombination
  • Berechnung des Nutzvolumens
  • Richtige Verteilung der Ladung
  • Auswirkung der Überladung auf die Achse
  • Fahrzeugstabilität und Schwerpunkt
  • Arten von Verpackungen und Lastträgern
  • Kenntnisse über die wichtigsten Kategorien von Gütern
  • Feststell- und Verzurrtechniken
  • Richtige Verwendung der Zurrgurte
  • Überprüfung der Haltevorrichtungen
  • Einsatz des Umschlaggeräts
  • Abdecken mit einer Plane und Entfernen der Plane